Ihr Warenkorb ist leer
 
Allegra Filmtabletten 120mg
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Allegra Filmtabletten 120mg

Eigenschaften
  • Verfügbar
  • 30 Stk.
  • 4200049
18,20€
inkl.10% MwSt.
Zurück
Anzahl:
Allegra®

Allegra 120 mg wird bei Erwachsenen und Jugendlichen ab dem 12. Lebensjahr verwendet, um die Beschwerden, die bei Heuschnupfen (sogenannte „saisonale allergische Rhinitis“) auftreten, zu lindern.
Diese Beschwerden sind beispielsweise Niesen, eine juckende, rinnende oder verstopfte Nase und juckende, gerötete und tränende Augen.

Wie wird Allegra® angewendet?
Für Erwachsene beträgt die empfohlene Dosis einmal täglich 120 mg Fexofenadinhydrochlorid vor einer Mahlzeit.
Die empfohlene Dosis ist 1 Tablette (120 mg) täglich.
Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist: Fexofenadinhydrochlorid.
Jede Tablette enthält 120 mg Fexofenadinhydrochlorid.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, prägelatinierte Maisstärke, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat. Filmüberzug: Hypromellose, Polyvidon K30, Titandioxid (E 171), hochdisperses Siliciumdioxid, Macrogol 400 und Eisenoxid (E 172).
Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Allegra Filmtabletten 120mg:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

sanofi-aventis GmbH, Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien, Österreich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Linderung der Symptome bei saisonaler allergischer Rhinitis.

Dosierung:

Personen ab 12 Jahren: 1mal tgl. 120 mg. Kinder ab 6 Jahren: 1mal tgl. 30 mg mit geeigneter Formulierung.

Nebenwirkungen:

ZNS, Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit, Psyche, Tachykardie, Haut.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Strenge Indikationsstellung, Stillen nicht empfohlen.

Warnhinweise:

Vorsicht bei Leber-, Nierenschäden, kardiovaskulären Erkrankungen. Verkehrshinweis.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Arzneimittel gegen Verdauungsstörungen, die Aluminium und Magnesium enthalten, können die Wirkung von Allegra beeinträchtigen, indem sie die Menge an Wirkstoff, die vom Körper aufgenommen wird, verringern. Es wird empfohlen, dass zwischen der Einnahme von Allegra und dem Arzneimittel gegen Verdauungsstörungen circa 2 Stunden vergehen.


Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Entnehmen sie diese Informationen bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung und/oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Für Rückfragen & Beratung stehen wir Ihnen gerne kostenlos von Montag – Freitag in der Zeit von 8-12:30 Uhr und 14-18:00 Uhr telefonisch unter der Nummer +435574/74344 zur Verfügung.

HOFSTEIG APOTHEKE
Bützestraße 9,A-6922 Wolfurt
Tel.: +43 5574 74344
Fax: +43 5574 74344 8
Wir akzeptieren

created by msdesign